Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Motion Pictures

 

Die fünfte Produktion der Tanzgruppe free moves führte die Zuschauer in die
Traumfabrik Hollywoods, wo alles möglich war– und zwar wirklich alles.

Denn zu sehen gab es Szenen aus bekannten Filmen und Klassikern wie “Titanic“, “The Beach“, “The Godfather“ oder “Drive“. Das Stück war aber nicht einfach ein Zusammenschnitt aus verschiedenen Filmstreifen. Vielmehr verfolgte die Tanzgruppe eine Mission: Sie musste eine Filmrolle mit brisantem Material retten, bevor sie in die falschen Hände geriet. So suchten, jagten und eroberten die Tänzerinnen das Objekt in verschiedenen Welten und Filmausschnitten zurück.

Die Tänzerinnen schlüpften während dem Stück in die Rollen verschiedener Filmcharakteren und Berühmtheiten. Die einzelnen Szenen waren dabei geschickt verknüpft, so dass eine in sich stimmige, spannende und abwechslungsreiche Geschichte entstand.

Impressionen "Motion Pictures"